In 500 Stunden einmal um die Welt

Alex2-1

Der russische Tramper und Erfinder des Sporttrampen Alexej Vorov ist am 1. Oktober 2014 zu seiner A Very Small Planet-Tour aufgebrochen. Seine Route führte ihn einmal um die Welt: Von St. Petersburg nach Vladivostok, Seattle nach New York und von Madrid nach St. Petersburg.

18900 km trampen in insgesamt 500 Stunden. Sollte das wirklich möglich sein?

Ja das sollte es. Am 20.Oktober gegen 11 Uhr Abends (St. Petersburger Zeitzone) fuhr Alexej in einem Truck in seinen Zielort ein, empfangen von seinen russischen Sporttramperkollegen.

Wir senden an dieser Stelle unsere herzlichsten Glückwünsche für diese großartige Leistung. Daumen hoch!

alex1-1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.