Erster TV-Auftritt der DTSG

Vergangenen Sonntag, am 27. Januar 2013, stellte sich der MDR in die Frage, ob denn Sachsen-Anhalter wirklich Anhalter sind. DTSG Mitglied Stefan hat sich da natürlich nicht bitten lassen, und ist mit einem Kamerateam im Gepäck quer durch das Bundesland von Jessen (Landkreis Wittenberg) bis Tanne (Landkreis Harz) getrampt.

© Mitteldeutscher Rundfunk

Natürlich wurde von Stefan unterwegs die Idee des Sporttrampens dem Publikum erläutert. Wir freuen uns über diesen ersten Aufritt im deutschen Fernsehen!

Zum Beitrag geht es hier lang: MDR Sachsen-Anhalt heute (27.01.2013)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.